5 Verletzte bei Unfall mit einer Ambulanz
Aktualisiert

5 Verletzte bei Unfall mit einer Ambulanz

Tragisch: Bei einem Einsatz ist am Sonntagabend ein Ambulanzwagen mit einem PW kollidiert. Dabei sind fünf Personen teils schwer verletzt worden.

Die Ambulanz war mit Blaulicht und Horn von Hitzkirch in Richtung Mosen unterwegs, nachdem sich dort ein Unfall ereignet hatte. Auf der Richensee-Kreuzung ist die Ambulanz bei Rot mit dem Auto kollidiert, dessen Lichtsignalanlage auf grün stand. «Wir wissen nicht, warum die Männer den Rettungswagen nicht gehört und nicht gesehen haben», so Richard Huwiler von der Kapo Luzern.

Von den vier zwischen 17 und 19 Jahre alten Männern im PW sind drei, im Rettungswagen zwei Insassen verletzt worden. Die Verletzten sind mit Ambulanzen und der Rega in die Spitäler von Aarau, Luzern und Sursee gebracht worden. Der Sachschaden beträgt 220'000 Franken.

(dag)

Deine Meinung