Mega-Karambolage: 50 Autos rasen in China ineinander – mehrere Tote
Aktualisiert

Mega-Karambolage50 Autos rasen in China ineinander – mehrere Tote

Bei einer Massenkarambolage auf einer Autobahn in der chinesischen Provinz Henan sind am Dienstagmorgen 50 Autos ineinandergeprallt. Mehrere Personen kamen beim Unfall ums Leben.

von
mgi/Reuters

(Video: Reuters)

Auf einer Autobahn, die Peking mit den Metropolen Hongkong und Macau verbindet, hat sich am Dienstagmorgen eine Massenkarambolage der grösseren Sorte ereignet. Laut dem chinesischen Staatsfernsehen herrschte zum Unglückszeitpunkt dichter Nebel. Mehr als 50 Autos sind ineinandergeprallt, dabei kamen mehrere Menschen ums Leben. Dutzende Feuerwehrleute waren im Einsatz, um Autofahrer zu befreien, die in ihren Fahrzeugen eingeklemmt waren.

In dem Massencrash befand sich auch ein Lastwagen, der Salzsäure geladen hatte. Die Einsatzkräfte mussten während Stunden den verunglückten Lkw kühlen, um ein grösseres Unglück zu verhindern. An der Unfallstelle bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Deine Meinung