Mein Konzert: 50 Cent bot tolle Show für 4000 Fans

Aktualisiert

Mein Konzert50 Cent bot tolle Show für 4000 Fans

Im Zürcher Hallenstadion glühte die Bühne noch, nachdem 50 Cent schon wieder gegangen war: Curtis Jackson war in Hochform und legte vor 4000 Fans eine perfekte Show hin.

von
mmi

Fiddy machte auf seiner Welttour auch in Zürich Halt, um sein aktuelles Album «Before I Self Destruct» vorzustellen. Dabei stand dem amerikanischen Rapper seine Gangsta-Truppe G-Unit zur Seite. «So Disrespectful» ist einer seiner neuen Songs, die er zum Besten gab. Insgesamt war das Programm abwechslungsreich. So enthielt Fiddy auch Tanzflächen-Kracher wie «Candy Shop» dem Publikum nicht vor.

Fifty machte in seiner Show auch vor schwierigen Themen nicht Halt, etwa dem Tod: Viele Leute wünschten sich sein Ableben, im Song «Many Men» von seiner Debüt-LP «Get Rich or Die Tryin'» sang 50 Cent darüber, wie es war, angeschossen zu werden.

Nach dem Konzert gings weiter an die Aftershow-Party ins Zürcher Flamingo.

Wie fanden Sie den Auftritt? Schreiben Sie uns ihre Kommentare ins Talkback und schicken Sie die Bilder via MMS an die 2020 (für alle Sunrise- und Swisscom-Nummern) oder an die 079 375 87 39 (für Orange-Kunden). (mmi/20 Minuten)

Deine Meinung