50 Cent: «Eminem wird schon wieder»
Aktualisiert

50 Cent: «Eminem wird schon wieder»

Rapper 50 Cent verteidigt seinen Mentor Eminem. Eminem werde auch trotz des tragischen Tods seines besten Freundes Proof und seiner bevorstehenden Scheidung von Ehefrau Kim wieder an seine Erfolge anknüpfen.

Die beiden Rapper kamen zur Beerdigung von Proof, bürgerlich Deshaun Holton, der letzten Monat in einem Detroiter Nachtklub erschossen worden war. Wie der Onlinedienst sun.co.uk berichtet, soll 50 Cent dabei gesagt haben: «Eminem kommt wieder. Er wird wieder ganz der Alte sein. Ich meine, es war wirklich ein grosser Verlust für ihn. Proof war wirklich sein bester Freund in der ganzen Welt.»

Ausserdem behauptet 50, dass die gewalttätigen Texte in HipHop-Songs bei Proofs Mord keine Rolle gespielt haben: «ich glaube, die Gewalt die Proof zustiess und die Gewalt, die gerade jetzt in ganz Amerika passiert, hat nichts mit HipHop zu tun. Es hat mehr mit den Leuten, mit ihrem Zustand zu tun. Und die Musik verändert das nicht.»

Deine Meinung