Aktualisiert

50 Cent heilt Wayne Rooney

Damit Wayne Rooney rechtzeitig für die WM fit wird, liegt er vier Stunden am Tag in einer Sauerstoff-Zelle. Dies soll die Heilung des Fusses beschleunigen. Unterstützt wird er dabei unter anderem von Rapper 50 Cent.

Die ganze englische Nation hofft mit Wayne Rooney um eine möglichst schnelle Genesung seiner Verletzung im Mittelfuss - und man lässt dabei nichts unversucht. So legt sich der Stürmerstar täglich vier Stunden in eine Sauerstoff Zelle, um die Heilung zu verschnellern. Das Problem dabei ist: Rooney langweilt sich zu Tode. Denn in die gut vier Meter lange Wunderliege darf der ManU-Spieler keine elektronischen Unterhaltungsmedien mitnehmen. Alles was der 20-Jährige tun kann ist lesen. Das langweilt ihn allerdings so sehr, dass er um die Sauerstoff-Zelle Boxen aufstellen liess, von welchen Hip Hop Musik dröhnt.

Den Hip Hop Fan Rooney verkürzen Hits von 50 Cent, Snoop Dog oder Eminem die Zeit. Die Playlist stellt Mannschaftskollege Rio Ferdinand zusammen. Letztes Jahr waren beide während einem Konzert mit 50 Cent auf der Bühne.

Rooney hatte sich bei der Meisterschaftsentscheidung im Spiel seiner «Red devils» gegen Chelsea am Mittelfuss verletzt. Ob der Stürmer für England an der WM auflaufen wird, ist seither das Gesprächsthema in Englands Fussballszene.

(fox)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.