Aktualisiert 06.09.2007 18:34

503'300 US-Dollar für eine Flasche Bier

Ein cleverer eBay-User kaufte zu einem Schnäppchenpreis ein äussert seltenes Bier aus dem Jahre 1852 und verkaufte die exquisite Flasche umgehend wieder mit über 500'000 US-Dollar Gewinn.

Der User mit dem eBay-Namen «petere92346» dürfte sich die Haare raufen. Er bot eine Flasche «Allsopp's Arctic Ale» auf der Online-Auktionsplattform eBay an, scheinbar ohne zu wissen, von welch unschätzbarem Wert die kleine Flasche ist. Der exquisite Gerstensaft wurde 1852 speziell von Bierbrauer Samuel Allsopp für eine Rettungsmission in die Arktis hergestellt. Der berühmte Forscher Sir John Franklin war verschollen und sollte von Sir Edward Belcher gesucht werden. Das «Allsopp's Arctic Ale» zeichnet sich durch einen niedrigen Gefrierpunkt und hohen Nährstoffgehalt für die kargen Monate auf See aus.

Den Zuschlag für die Auktion erhielt «collectordan», ein Händler für Sammlerstücke und Militärandenken aus Oklahoma, bei 304 US-Dollar. Er erkannte den Wert des Gerstensaftes und bot ihn gleich selber wieder auf eBay zum Verkauf an. Allerdings pries er die Flasche viel besser an als sein Vorgänger und schrieb den Namen auch richtig - «Allsopps» und nicht «allsops» wie der Vorbesitzer. Die Gebote schossen in die Höhe und die Flasche kam schlussendlich für 503'300 US-Dollar unter den Hammer.

(mbu)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.