Aktualisiert 09.07.2006 20:19

53 Millionen Franken gewonnen

Wieder einmal wurde der Euro-Millions-Jackpot in der Schweiz geknackt.

Der glückliche Gewinner teilt den Gesamtgewinn von 106 Millionen Franken allerdings mit einem Belgier und streicht somit 53 Millionen ein. Woher der Gewinner stammt, wurde nicht mitgeteilt.

Laut Swisslos handelt es sich um den zweitgrössten Gewinn, der je in die Schweiz gegangen ist. Im April 2005 gewann ein im Wallis wohnhafter Portugiese 99 Millionen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.