55-Jähriger fährt in Brunnen - tot
Aktualisiert

55-Jähriger fährt in Brunnen - tot

Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Dienstag gegen 14.55 Uhr in Waldenburg BL bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Aus noch ungeklärten Gründen fuhr er ungebremst in einen massiven Brunnen. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Der 55-Jährige geriet laut der Baselbieter Polizei im Dorf Waldenburg auf die Gegenfahrbahn, fuhr über das Trottoir und prallte in den Brunnen.

Der Aufprall war so heftig, dass er im Auto eingeklemmt wurde und sich schwere Verletzungen zuzog. Eine Untersuchung ist eröffnet worden. Insgesamt standen 40 Angehörige der Rettungskräfte im Einsatz. (sda)

Deine Meinung