Kanton Luzern: 55 Prozent mehr Obdachlose

Aktualisiert

Kanton Luzern55 Prozent mehr Obdachlose

Der Verein Jobdach schlägt Alarm: Im Kanton Luzern haben die Übernachtungen in der Notschlafstelle Obdach um 55 Prozent zugenommen. Über 4000 Übernachtung wurden gezählt – so viele wie noch nie.

Man sein besorgt über die hohe Anzahl obdachloser Menschen, schreibt der Verein Jobdach in einer Mitteilung. Der Verein ist im Kanton Luzern für die Bereich Wohnen und Arbeit der Überlebenshilfe zuständig. Auch im ersten Quartal 2009 habe sich der Negativtrend fortgesetzt.

Ein Grund für die Entwicklung sieht Annamarie Käch, Präsidentin des Vereins Jobdach, in der akuten Not von preisgünstigen Wohnungen. Auch würden im Kanton Luzern immer mehr Leute leben, die sozial verwahrlosen und obdachlos sind – diese könnten sich oft nicht an minimale Anforderungen oder Regeln halten können.

(mlu)

Deine Meinung