Waldenburg BL: 36-Tonnen-Kran knapp neben Einfamilienhaus umgefallen
Publiziert

Waldenburg BL36-Tonnen-Kran knapp neben Einfamilienhaus umgefallen

In Waldenburg kippte am Freitag ein 36 Tonnen schwerer Kran zwischen einem Einfamilienhaus und einer Tankstelle auf der Hauptstrasse um. Einsatzkräfte sind dabei, den Koloss zu bergen. 

von
Vanessa Travasci
1 / 5
Um 11.45 kippte ein 36 Tonnen schwerer Kran auf der Hauptstrasse in Waldenburg um. 

Um 11.45 kippte ein 36 Tonnen schwerer Kran auf der Hauptstrasse in Waldenburg um. 

News-Scout
Dabei fiel er zwischen Tankstelle und Einfamilienhaus.

Dabei fiel er zwischen Tankstelle und Einfamilienhaus.

Verletzt wurde dabei niemand und es entstanden keine grösseren Sachschäden. Der Kran muss jedoch von Bergungs-Kranen wieder aufgestellt werden. 

Verletzt wurde dabei niemand und es entstanden keine grösseren Sachschäden. Der Kran muss jedoch von Bergungs-Kranen wieder aufgestellt werden. 

News-Scout

Um 11.45 Uhr ging bei der Polizei der Notruf ein, dass ein 36 Tonnen schwerer Kran in der Baselbieter Gemeinde Waldenburg umgekippt ist. Gemäss den bisherigen Kenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war der 60-jährige Kranführer mit Bauarbeiten an der Hauptstrasse beschäftigt, als der 36 Tonnen schwere Pneukran, aus noch nicht restlos geklärten Gründen, umkippte und quer auf die Strasse fiel. Der Kran musste anschliessend in einer aufwändigen Bergungsaktion durch zwei weitere Krane gesichert und abtransportiert werden.

Der Kranführer blieb beim Unfall unverletzt. Die Strasse wurde durch den umgekippten Kran lokal beschädigt und auch eine Brücke wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Der genaue Unfallhergang wird durch Spezialisten der Verkehrspolizei Basel-Landschaft untersucht.

Aufgrund des Unfalles musste die Hauptstrasse in Waldenburg für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Es wurde umgehend eine örtliche Verkehrsumleitung eingerichtet, trotzdem kam es im Gebiet der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Zunächst ist die Polizei Baselland von einem 55 Tonnen schweren Kran ausgegangen. Dieser ist jedoch nur 36 Tonnen schwer, kann allerdings 55 Tonnen tragen. 

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Deine Meinung

35 Kommentare