Lastwagen in Flammen: 55 Verletzte bei Tunnelbrand in Norwegen
Aktualisiert

Lastwagen in Flammen55 Verletzte bei Tunnelbrand in Norwegen

Im Gudvangatunnelen, dem zweitgrössten Tunnel Norwegens, hat ein Lastwagen Feuer gefangen. Bei dem Brand sind Dutzende verletzt worden – viele erlitten Rauchvergiftungen.

von
rey
Wie schwer die 55 Menschen verletzt wurden, ist noch nicht klar. Viele haben Rauchvergiftungen erlitten.

Wie schwer die 55 Menschen verletzt wurden, ist noch nicht klar. Viele haben Rauchvergiftungen erlitten.

Bei einem Feuer im zweitgrössten Tunnel Norwegens sind mindestens 55 Menschen verletzt worden. Die Betroffenen seien in Krankenhäuser gebracht worden, sagte Polizeisprecher Jørn Lasse Refnes am Montag. Demnach hatte ein Lastwagen im Gudvangatunnelen in einem Bezirk östlich der Stadt Bergen Feuer gefangen.

Über die Schwere der Verletzungen der Opfer lägen zunächst keine Angaben vor, sagte Refnes weiter. Viele von ihnen hätten Rauchvergiftungen erlitten.

Der Gudvangatunnelen ist 11,4 Kilometer lang und befindet sich im Westen Norwegens. (rey/sda)

Deine Meinung