Zürich-Schwamendingen: 56-jähriger Arbeiter stürzt von Balkon und stirbt
Publiziert

Zürich-Schwamendingen56-jähriger Arbeiter stürzt von Balkon und stirbt

In Zürich-Schwamendingen kam es am Samstag zu einem tödlichen Unfall. Wie eine Leserin berichtet, sah sie am Morgen gegen 9 Uhr eine zugedeckte tote Person und viel Polizei.

1 / 1
In Schwamendingen kam es zu einem Einsatz von Polizei und Sanität. Ein Arbeiter stürzte von einem Balkon.

In Schwamendingen kam es zu einem Einsatz von Polizei und Sanität. Ein Arbeiter stürzte von einem Balkon.

20min/News-Scout

Wie eine Leserin zu 20 Minuten sagte, sah sie nach dem Aufstehen vor dem Haus im Zürcher Kreis 12 Mitarbeitende der Sanität. «Auch ein weisses Zelt ist aufgebaut und es ist viel Polizei hier», so die Leserin weiter.

Die Stadtpolizei Zürich bestätigte auf Anfrage zunächst nur einen Einsatz. Später hiess es in einer Medienmitteilung, dass es bei einer Liegenschaft an der Luegislandstrasse zu einem Arbeitsunfall gekommen sei.

«Ein 56-jähriger Arbeiter stürzte aus bisher noch unbekannten Gründen bei Räumungsarbeiten von einem Balkon mehrere Meter in die Tiefe und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmassnahmen verstarb der Mann leider noch vor Ort.»

Die genauen Umstände des Unfalls werden jetzt durch die zuständige Staatsanwaltschaft in Zusammenarbeit mit Detektiven und dem Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich untersucht. Die Todesursache wird zudem von Spezialisten des Instituts für Rechtsmedizin abgeklärt. Zur Spurensicherung rückten Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich aus.

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirche

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

(dmo)

Deine Meinung