Aktualisiert 06.04.2015 13:55

Comersee

570 Franken Busse, wenn Sie Clooney grüssen

Weil George Clooney seinen 54. Geburtstag im italienischen Laglio feiern will, gelten für die Einwohner besondere Regeln. Wer ihn oder seine Frau anspricht, kassiert eine saftige Busse.

von
pat
George und Amal Clooney besitzen mehrere Villen am Comer See.

George und Amal Clooney besitzen mehrere Villen am Comer See.

Sehen Sie George und Amal Clooney am Comersee, dürfen Sie auf keinen Fall Hallo sagen. Sie dürfen sich auch keiner seiner Villen nähern. Sonst droht Ihnen eine Geldstrafe von bis zu 570 Schweizer Franken, wie gawker.com berichtet. Das vorläufige Verbot hat der Bürgermeister der italienischen Stadt Laglio, Roberto Pozzi, angeordnet.

Grund für die neuen Regeln ist angeblich der 54. Geburtstag des Schauspielers am 6. Mai, den er auf seinem Grundstück in Italien feiern will. Wegen der Feierlichkeiten können in der Umgebung derzeit keine Bootstouren stattfinden. Ausserdem wurden angrenzende Parkplätze gesperrt.

Ob der Bürgermeister für die Einführung dieser Regeln eine Einladung zu Clooneys Geburtstagsparty erhält, ist nicht klar.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.