Aktualisiert 06.03.2010 11:21

Hinwil ZH58-jährige Fussgängerin bei Verkehrsunfall getötet

Eine 58-jährige Fussgängerin ist am (gestrigen) Freitagabend in Hinwil im Kanton Zürich von einem Auto angefahren und getötet worden.

Die Frau wollte gegen 19.20 Uhr von einem Parkplatz herkommend die Strasse überqueren, als ein 45-jähriger Autolenker in Richtung Dürnten fuhr, wie die Zürcher Kantonspolizei am Samstag mitteilte. In der Folge wurde die Frau vom Auto erfasst und mehrere Meter weggeschleudert. Trotz sofortiger Reanimation starb das Unfallopfer noch am Unfallort. Der betroffene Strassenabschnitt wurde vorübergehend gesperrt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.