Neuer Rekord: 5800 durchschwimmen den Zürichsee
Aktualisiert

Neuer Rekord5800 durchschwimmen den Zürichsee

Die 22. Stadtzürcher Seeüberquerung hat eine Rekordbeteiligung verzeichnet: 5879 Schwimmerinnen und Schwimmer überquerten den See bei Wassertemperaturen von 22 Grad.

Der Organisator, der Verein Stadtzürcher Seeüberquerung, zeigte sich in einer Mitteilung vom Mittwoch «zufrieden mit dem erfolgreichen Anlass». Auch teilweise aufkommende Wellen und ein sommerlicher Regenguss konnten die gute Stimmung nicht trüben, heisst es weiter.

Parallel zu der klassischen Seeüberquerung fand das Seeschwimmen für Kinder statt. 77 Schülerinnen und Schüler schwammen 400 Meter ins gemeinsame Ziel mit den «Grossen».

Vor zwei Jahren musste die Seeüberquerung wegen anhaltend tiefen Wassertemperaturen abgesagt werden. Zuvor war das schon 2005 und 1999 der Fall. 2002 begann die Überquerung zwar, wurde dann aber wegen hohen Wellengangs abgebrochen.

Die nächste Seeüberquerung findet am 7. Juli 2010 statt. Ersatzdaten sind der 14. Juli und 25. August 2010.

(sda)

Deine Meinung