59 Festgenommene und 1 Mio Diebesgut
Aktualisiert

59 Festgenommene und 1 Mio Diebesgut

Erfolg für die Aktion Perle: 59 Personen wurden festgenommen und Diebesgut von über 1 Million Franken sichergestellt.

Im November 2003 starteten die Basler Polizei und Staatsanwaltschaft eine Aktion gegen Dämmerungseinbrecher. 59 Personen wurden festgenommen, gegen 52 von ihnen Verfahren eingeleitet. 23 Personen werden wegen Einbrüchen zur Rechenschaft gezogen, 10 wegen Rauschgiftbesitz und 19 wegen fremdenpolizeilichen Vergehen wie falschen Ausweisen und illegalem Aufenthalt.

«Uns gingen auch grosse Fische ins Netz», sagt Kriminalkommissär Markus Melzl. Ein 32-jähriger Mann aus Montenegro soll in Basel und Agglomeration in über 100 Wohnungen eingebrochen sein. Drei Serben gehörten einer organisierten Einbrecherbande an, die in der Region aktiv war. Bei ihnen wurde Diebesgut im Wert von über einer Million Franken sowie rund 100 000 Franken Bargeld sichergestellt.

In einem anderen Fall wurde im Januar in einer Absteige an der Rixheimerstrasse Heroin und Kokain im Kilobereich sowie eine Maschinenpistole gefunden (in 20 Minuten).

Sabine Knosala

Deine Meinung