Ausflug Ostern: 6 Ideen für dein Oster-Wochenende
Noch auf der Suche nach einem Ausflugstipp am Osterwochenende? Auf dem Schilthorn Piz Gloria gibt es nicht nur eine fantastische Aussicht, sondern auch einen leckeren James Bond Brunch.

Noch auf der Suche nach einem Ausflugstipp am Osterwochenende? Auf dem Schilthorn Piz Gloria gibt es nicht nur eine fantastische Aussicht, sondern auch einen leckeren James Bond Brunch.

Schilthornbahn AG
Publiziert

Rundreise, Rave oder Ruhe6 Ausflugsideen für dein Oster-Wochenende

Wir zeigen dir sechs Oster-Ausflugstipps der etwas anderen Art für Freunde, Paare und Familien: Von Naturlandschaften, über wilde Partynächte bis zu kulinarischen Höhepunkten.

von
Laura Zygmunt

Keine Lust auf den gewöhnlichen Osterbrunch und die Eiersuche im Garten? Mit unseren Ausflugstipps für Freunde, Paare und Familien werden die Ostertage garantiert nicht langweilig.

Für Aktive: Rundreise in Graubünden

Die vielfältige Landschaft Graubündens erkundet man am besten auf einer Rundreise auf dem Alpine Circle.

Die vielfältige Landschaft Graubündens erkundet man am besten auf einer Rundreise auf dem Alpine Circle.

Graubünden Ferien/Stefan Schlumpf

Das schöne Graubünden lässt sich am besten auf einer Rundreise entdecken. Zu diesem Zweck hat Graubünden Ferien drei Routen unterschiedlicher Länge zusammengestellt, welche durch die vielfältige Natur-und Tierwelt sowie zu den Sehenswürdigkeiten führen. 

Die Ruta focus lässt einen die Regionen Davos Klosters, Engadin Scuol Zernez, Engadin, St. Moritz, Val Surses sowie das Albulatal entdecken. Die Strecke der Route beträgt 150 Kilometer und lässt sich individuell in ein bis zwei Tagen mit dem Auto oder Zug zurücklegen. Wer drei bis fünf Tage Zeit hat, wählt die Ruta centrala, welche 50 Kilometer länger ist und zusätzlich ins Heidiland sowie nach Chur, Arosa und in die Lenzerheide führt. 

Für Geheimagenten: James Bond Brunch in Mürren

Abendstimmung auf dem Piz Gloria.

Abendstimmung auf dem Piz Gloria.

Schilthornbahn AG

Hoch oben im Berner Oberland auf dem Gipfel des 2970 Meter hohen Schilthorns Piz Gloria thront der Schauplatz des 1969 gedrehten James Bond Films «Im Geheimdienst Ihrer Majestät». Nicht nur die atemberaubende Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau ist einen Besuch wert, sondern auch das sich um die eigene Achse drehende Restaurant.

Das Restaurant bietet täglich bis 14 Uhr einen James-Bond-Brunch à discrétion an. Bis zum 24. April profitieren Erwachsene von einem Spezialpreis von 25 Franken sowie Kinder von 15 Franken pro Person. Es empfiehlt sich, einen Tisch im Voraus zu reservieren.

Für Naturfans: Blütenmeer in Lugano

Wen es Richtung Süden und in die Natur zieht, ist im Botanischen Garten San Grato am richtigen Ort. Direkt über dem Luganersee erstreckt sich ein wahres Pflanzenparadies. Einen Besuch wert ist der kostenfreie Park vor allem im April und Mai, wenn die Azaleen und Rhododendren in voller Blüte sind und ihren Duft verströmen. Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Themenwege: Der Märchenweg für Kinder, der Relaxweg, der botanische Weg, der Kunstweg, der Panorama- und der Sinnesweg.

Für den Freundeskreis: Stadtgolf in Fribourg

Einen etwas anderen Stadtrundgang kann man in Fribourg machen. Dort führt ein Golfparcours mit 18 Löchern auf einer Strecke von acht Kilometer durch die idyllische Altstadt vorbei an historischen Bauwerken und anderen Sehenswürdigkeiten. Der Parcours lässt sich nach Lust und Laune einteilen und eine Pause in einem der vielen charmanten Cafés der Stadt ist jederzeit möglich. Erwachsene zahlen 12 Franken pro Schläger, Kinder 8 Franken. Ab einer Gruppe von 10 Personen reduziert sich der Preis auf 10 Franken pro Erwachsener. 

Für Nachteulen: Caprices Festival in Crans-Montana

Richtig krachen lassen kann man es in Crans-Montana im Wallis am zweiten Wochenende des Caprices Festivals. Vom 15. bis 17. April wird auf 2200 Meter Höhe zu elektronischen Beats und Klängen bis tief in die Nacht getanzt. Das Highlight und Herzstück des Festivals bildet die Hauptbühne Modernity, deren Glasdach eine atemberaubende Sicht auf den Sternenhimmel und das umliegende Bergpanorama ermöglicht.

Das Line-up mit bekannten DJs wie Luciano und Sven Väth verspricht einiges. Auch wenn die Wochenend- und Combotickets nicht mehr verfügbar sind, können Spontane noch Tickets für die Hauptbühne, die Nebenbühnen sowie die Closing-Party ergattern.

Für Gross und Klein: Lindt Home of Chocolate in Zürich

Wer es etwas ruhiger mag und lieber in der Stadt bleiben möchte, kann im interaktiven Schokoladenmuseum von Lindt und Sprüngli in Zürich in eine andere Welt abtauchen. Der grösste Lindt-Shop, ein spektakulärer Schokoladenbrunnen sowie eine interaktive Tour machen den Besuch für Gross und Klein zu einem süssen Erlebnis.

Am Osterwochenende dürfen sich Kinder im Lindt Home of Chocolate auf die grosse Goldhasensuche machen. Ausserdem gibt es einen speziellen Osterkurs für 52 Franken pro Person, bei welchem die Teilnehmenden eigene Schokoladenkreationen unter Anleitung eines Chocolatiers herstellen.

Und was sind deine Ausflugstipps für das lange Osterwochenende?

Deine Meinung

30 Kommentare