28.03.2019 18:46

Lehrer warnt

6 Energy-Drinks pro Tag – Zunge löst sich auf

«Wer trinkt Energy-Drinks? Bist du süchtig danach? Dann überdenke das», schreibt ein australischer Lehrer auf Facebook. Ein Foto seiner Zunge zeigt, wovor der Mann warnt.

von
gux
1 / 29
«Wenn diese Getränke so etwas mit deiner Zunge anstellen, was machen sie dann mit deinen Organen?», schreibt der Australier.

«Wenn diese Getränke so etwas mit deiner Zunge anstellen, was machen sie dann mit deinen Organen?», schreibt der Australier.

Facebook/GetItOffYourChest
Er trank täglich mindestens sechs asiatische Energy-Drinks mit hohem Natriumcarbonat- und Vitamin- B-Gehalt.

Er trank täglich mindestens sechs asiatische Energy-Drinks mit hohem Natriumcarbonat- und Vitamin- B-Gehalt.

Facebook/GetItOffYourChest
Energy-Drinks gibt es in allen Farben und Geschmacksrichtungen – und sie sind nahezu überall frei verkäuflich.

Energy-Drinks gibt es in allen Farben und Geschmacksrichtungen – und sie sind nahezu überall frei verkäuflich.

Flickr.com/Simon Desmarais/CC BY-SA 2.0

Dan Royals aus Sydney lebt in Asien und unterrichtet Kinder. Da dieser Job viel Energie brauche, habe er täglich mindestens sechs bis sieben dieser Wachmacher getrunken, schrieb er auf der geschlossenen Facebookgrupppe «Get it off your chest».

Eine Foto seiner Zunge, das Royals in dieser Gruppe postete, zeigt, dass sein täglicher Energy-Drink-Konsum zu hoch war: Seine Zunge sieht «löchrig» aus, das Fleisch löst sich grossflächig auf.

«Wenn diese Getränke so etwas mit deiner Zunge anstellen, was machen sie dann mit deinen Organen?», schreibt der Australier.

Natriumcarbonat und der hohe Gehalt an Vitamin B

Er habe sich zweimal täglich die Zähne geputzt, der Zustand seiner Zunge habe also mit mangelnder Mundhygiene nichts zu tun. Zudem sei er Raucher – aber der Arzt, den der Australier aufsuchte, schloss Royals zufolge einen Zusammenhang aus.

«Dass meine Zunge sich auflöst, hat allein mit den Energy-Drinks zu tun», so Royals. «Die Energy-Drinks gerade in Asien, so glaube ich, sind mit mehr Chemie versetzt als anderswo, oft fehlen auch Angaben darüber, was drin ist.»

Sein Arzt habe ihn darauf hingewiesen, dass wohl das Natriumcarbonat (Salz der Kohlensäure) und der hohe Gehalt an Vitamin B in den Drinks für Royals Zustand verantwortlich sind. «Tatsächlich», sagte Royals, «kamen in meinem Energy-Drink die Vitamine B3, B6 und B12 in hohen Mengen vor.»

Zunge heilt nach Verzicht

Seit er mit dem Konsum von Energy-Drinks aufgehört hat, hat seine Zunge zu heilen angefangen. So schnell wird Royals also nicht mehr zum Aufputschdrink greifen – auch wenn ihm das schwerfällt: «Diese Getränke machen süchtig. Ohne sie fühlst du dich schwach und zerbrechlich. Auch jetzt, über eine Woche später, fühle ich mich so. Alles fällt mir schwerer, wenn ich nicht jeden Tag einen Energy-Drink trinke.»

Verschiedene Studien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben fatale Folgen aufgezeigt, die der tägliche hohe Konsum von säure- und zuckerhaltigen Getränken haben kann. Von der beschleunigten Herzfrequenz und dem erhöhten Blutdruck bis hin zum Zuckercrash – was Energy-Drinks mit dem Körper anstellen, können Sie hier nachlesen. Nicht von ungefähr haben in der Schweiz einige Läden mittlerweile eine Altersbegrenzung ab 14 Jahren eingeführt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.