Aktualisiert 13.03.2020 13:52

6 Tipps für mehr Gelassenheit

Zugegeben, entspannt zu sein, ist nicht immer einfach. Mit unseren Vorschlägen findest du aber garantiert mehr Ruhe, wenn auch nur für den Moment.

von
gss
13.3.2020
Überdenken bringts nichtMönche und spirituelle Gelehrte trainieren es ein Leben lang: das Leben im Jetzt. Ewiges Grübeln, was gestern war oder morgen wohl kommen mag, strengt nicht nur den Kopf an, sondern ist in den meisten Fällen total überflüssig. Denn mal ehrlich: Meistens kommt eh alles anders. Oder? Also: Geniesse den Moment, er ist alles, was wir haben.

Überdenken bringts nichtMönche und spirituelle Gelehrte trainieren es ein Leben lang: das Leben im Jetzt. Ewiges Grübeln, was gestern war oder morgen wohl kommen mag, strengt nicht nur den Kopf an, sondern ist in den meisten Fällen total überflüssig. Denn mal ehrlich: Meistens kommt eh alles anders. Oder? Also: Geniesse den Moment, er ist alles, was wir haben.

Nicht persönlich nehmenDein Chef hat dich heute komisch begrüsst? Viele Dinge bringen uns aus der Fassung, weil wir sie persönlich nehmen und zu sehr an uns heranlassen. Und schon ist die Gelassenheit dahin. Versuche, Distanz zu Situationen zu gewinnen, und schau den Moment von aussen an. Vielleicht hat dein Chef einfach nur einen schlechten Tag? Wer Abstand wahrt, ist gelassener.

Nicht persönlich nehmenDein Chef hat dich heute komisch begrüsst? Viele Dinge bringen uns aus der Fassung, weil wir sie persönlich nehmen und zu sehr an uns heranlassen. Und schon ist die Gelassenheit dahin. Versuche, Distanz zu Situationen zu gewinnen, und schau den Moment von aussen an. Vielleicht hat dein Chef einfach nur einen schlechten Tag? Wer Abstand wahrt, ist gelassener.

Oleh_slobodeniuk
Schaue zu dirKlar, eine Reise in die Karibik wäre auch schön, aber: Baue dir bewusst kleine Dinge in deinen Alltag ein, auf die du dich regelmässig freuen kannst. Kaffee im Bett, 5 Minuten Yoga oder ein Telefonat mit jemandem, den du schon lange nicht mehr gehört hast, stärken deine innere Gelassenheit und sorgen für Ausgleich.

Schaue zu dirKlar, eine Reise in die Karibik wäre auch schön, aber: Baue dir bewusst kleine Dinge in deinen Alltag ein, auf die du dich regelmässig freuen kannst. Kaffee im Bett, 5 Minuten Yoga oder ein Telefonat mit jemandem, den du schon lange nicht mehr gehört hast, stärken deine innere Gelassenheit und sorgen für Ausgleich.

Mima88

Tram verpasst, Prüfung vermasselt – oder eine komische Bemerkung überhört: Kleine Aufreger gibt es im Alltag genug. Wie sehr wir diese Dinge aber wirklich an uns heranlassen, entscheiden wir selbst. In der Bildstrecke findest du Tipps für mehr Selbstbewusstsein und eine positivere Grundeinstellung.

Was ist dein Tipp, um gelassen durchs Leben zu gehen? Teile ihn mit anderen Lesern im Kommentarfeld.

Body & Soul Push

Wir bringen dich in Form! Abonniere unseren Fitness-Push und erfahre alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «Body & Soul» nach rechts – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.