Aktualisiert 08.12.2008 14:17

Bundesratswahl6000 Unterschriften gegen die Wahl Maurers

Über 6000 Personen haben nach Angaben der Grünen ein Manifest gegen die Wahl eines «menschenrechtsverachtenden Bundesrats» Ueli Maurer unterzeichnet.

Eine Wahl von Ueli Maurer stünde im Widerspruch zum 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, schreiben die Grünen in einer Mitteilung vom Montag. SP, CVP und die liberalen Kräfte des Freisinns seien aufgerufen, am 60. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die UN-Generalversammlung «Verächtern der Menschenrechte und Verhöhnern des Völkerrechts» ihre Stimme zu verweigern und weder Christoph Blocher noch Maurer zu wählen.

Dass Maurers Wahl unsicher geworden ist, führen die Grünen nicht zuletzt auf die Kandidatur ihres Waadtländer Ständerats Luc Recordon zurück. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.