Prilly, Waadt – 63-jähriger Arbeiter stürzt fünf Meter in die Tiefe
Publiziert

Prilly, Waadt63-jähriger Arbeiter stürzt fünf Meter in die Tiefe

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Waadt kam ein Mann ums Leben, als er Reinigungsarbeiten ausführte.

Der Unfall ereignete sich im Sportzentrum Malley in Prilly.

Der Unfall ereignete sich im Sportzentrum Malley in Prilly.

Screenshot Google Maps

Am Freitagnachmittag stürzte ein Arbeiter auf einer Baustelle in Prilly im Kanton Waadt mehrere Meter in die Tiefe. Er arbeitete auf einer Baustelle im Schwimmbad des Sportzentrums Malley, als es zum Unfall kam. Trotz rascher Wiederbelebungsmassnahmen verstarb er noch vor Ort.

Das Opfer, ein 63-jähriger Portugiese mit Wohnsitz in der Region, war mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Er stürzte dann aus noch ungeklärten Gründen. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei haben Ermittlungen aufgenommen.

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

(chk)

Deine Meinung