Deutschland: 64-Jähriger schoss auf Familie
Aktualisiert

Deutschland64-Jähriger schoss auf Familie

Ein 64-jähriger Dresdner hat bei einem Familienstreit drei Angehörige mit Schüssen verletzt. Seine Ehefrau und deren Sohn wurden nach Polizeiangaben schwer verletzt; seine Schwägerin erlitt eine leichte Schussverletzung.

Polizei fand später die Leiche des Täters im Keller. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Mann erschossen. Nachbarn hatten kurz nach 13.30 Uhr Schüsse gehört und die Polizei alarmiert. Wie es zu dem Streit kam und warum er eskalierte, war zunächst nicht bekannt.

(dapd)

Deine Meinung