Chur: 64 Rekruten an Grippe erkrankt

Aktualisiert

Chur64 Rekruten an Grippe erkrankt

Auf dem Waffenplatz Chur sind bei 55 Infanterie-Rekruten Grippesymptome festgestellt worden. Sie wurden auf der Krankenstation isoliert und sind unter Beobachtung.

Weitere neun erkrankte Rekruten befanden sich zu Hause, wie die Armee mitteilte. Ob sie die Schweinegrippe oder eine saisonale Grippe haben, wird abgeklärt. Resultate des medizinischen, zivilen Labores seien frühesten am (morgigen) Dienstag zu erwarten. Insgesamt absolvieren zurzeit 324 Rekruten auf dem Waffenplatz ihre Verbandsausbildung. (dapd)

Deine Meinung