Aktualisiert 18.05.2020 08:45

US-Rapper in der Hitparade

6ix9ine kommt aus dem Gefängnis gleich aufs Charts-Podest

Erst vor eineinhalb Monaten wurde er frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen, schon erklimmt der umstrittene Rapper wieder die Hitparade.

von
Melanie Biedermann

Darum gehts

  • Rapper 6ix9ine wurde im Dezember 2018 zu zwei Jahren Haft verurteilt.
  • Weil er zur Covid-19-Risikogruppe zählt, wurde er am 2. April frühzeitig entlassen.
  • Mit seiner Comeback-Single steigt er direkt auf Platz zwei der Schweizer Hitparade ein.

US-Rapper 6ix9ine (24) steigt mit seinem Comeback-Song «Gooba» direkt auf Platz zwei der Schweizer Hitparade ein. Am 2. April wurde er frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen; als Asthmatiker gehört der Skandalrapper zur Covid-19-Risikogruppe.

Im Dezember 2018 wurde Daniel Hernandez, so sein bürgerlicher Name, zu zwei Jahren Haft wegen Bandenmitgliedschaft verurteilt – das Urteil fiel so mild aus, weil er gegen viele Mitglieder seiner ehemaligen Gang aussagte. Den Rest seiner Strafe sitzt 6xi9ine nun im Hausarrest ab.

Der Knast machte ihn zur Kultfigur

Seither promotet er seine Rückkehr mit gewohnter Provokation: Nachdem Richter ihm den Videodreh im Garten zugestanden hatten, veröffentlichte er am 8. Mai den Clip zu «Gooba». Im Video reckt er den Mittelfinger zwischen twerkenden Frauen. Social Distancing? Fragwürdig.

Doch die Rekorde purzeln: Gut 43 Millionen Youtube-Views innert 24 Stunden und beim Insta-Livestream waren zwei Millionen User dabei. Am Freitag will er ein nächstes Video veröffentlichen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.
15 Kommentare

D. D.

30.05.2020, 17:49

Interessiert mich kein bisschen

Ricard

30.05.2020, 17:20

Je kaputter die Typen desto berühmter werden sie, kranke Welt!

anthony

18.05.2020, 12:34

informiert euch lieber zuerst alls das ihr ihn als Snitch bezeichnet! Wie gesagt Informiert euch, dann könnt ihr Urteilen.