Finanzkrise: 7,6 Milliarden Dollar sollen Pakistan retten
Aktualisiert

Finanzkrise7,6 Milliarden Dollar sollen Pakistan retten

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat einen Kredit über 7,6 Milliarden Dollar für Pakistan gebilligt.

Er soll einen wirtschaftlichen Zusammenbruch des Landes im Zuge der weltweiten Finanzmarktkrise verhindern. 3,1 Milliarden Dollar würden Pakistan sofort zur Verfügung gestellt, erklärte der IWF am Montag. Der Kredit sei auch ein Signal an die Gebergemeinschaft, hiess es. Pakistan habe zugesagt, im Gegenzug für den Kredit Energiezuschüsse auslaufen zu lassen, die Steuern anzuheben und weitere Reformen durchzusetzen, um Geld zu sparen. Die Weltbank werde für eine umfassende soziale Sicherung sorgen, um Auswirkungen der Kürzungen auf arme Menschen zu verhindern, hiess es weiter. (dapd)

Deine Meinung