Gommiswald SG: 7,84 Millionen für Gemeindefusion?
Aktualisiert

Gommiswald SG7,84 Millionen für Gemeindefusion?

Die politischen Gemeinden Gommiswald, Ernetschwil und Rieden entscheiden am 26. September über eine Fusion der Gemeinden.

Bereits am Montag stellte die Regierung den Gemeinden Förderbeiträge von 7,84 Millionen Franken in Aussicht. Die Beiträge seien für die Vereinigung gedacht, heisst es in der Mitteilung der Staatskanzlei. Noch zustimmen muss dem Betrag der Kantonsrat. Die Gemeinden am Ricken wollen sich 2013 zusammenschliessen, sofern die Stimmberechtigten überall Ja sagen. Neben dem Projekt zur Vereinigung der drei Gemeinden laufen derzeit im Kanton fünf weitere Fusionsprojekte, wie die Staatskanzlei mitteilt.

Deine Meinung