Biel – 7-jähriger Knabe wird angefahren und muss schwer verletzt ins Spital
Publiziert

Biel 7-jähriger Knabe wird angefahren und muss schwer verletzt ins Spital

In Biel ist am Mittwoch ein Kind bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Junge wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der Unfallhergang wird untersucht.

1 / 3
In Biel wurde ein siebenjähriger Junge angefahren. (Symbolbild)

In Biel wurde ein siebenjähriger Junge angefahren. (Symbolbild)

imago/pictureteam
Er wurde dabei schwer verletzt. (Symbolbild)

Er wurde dabei schwer verletzt. (Symbolbild)

imago 
Die Kapo Bern hat Ermittlungen aufgenommen.

Die Kapo Bern hat Ermittlungen aufgenommen.

20min/Matthias Spicher

Auf der Juravorstadt in Biel ist es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Kind und einem Auto gekommen. Gemäss ersten Erkenntnissen beabsichtigte ein Knabe im Bereich des Fussgängerstreifens die Strasse in Richtung Bubenberg-Strasse zu überqueren, als er aus noch zu klärenden Gründen von einem Auto erfasst wurde. Der siebenjährige Knabe wurde dabei schwer verletzt und durch ein umgehend ausgerücktes Ambulanzteam ins Spital gebracht, wie die Berner Kantonspolizei mitteilt. Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurden aufgenommen.

Aktivier jetzt den Bern-Push!

Nur mit dem Bern-Push von 20 Minuten bekommst du die aktuellsten News aus der Region Bern, Freiburg und Solothurn blitzschnell auf dein Handy geliefert.

Und so gehts: In der 20-Minuten-App tippst du rechts unten auf «Cockpit». Dort auf «Mitteilungen» und dann «Weiter». Dann markierst du bei den Regionen «Bern», tippst noch einmal «Weiter» und dann «Bestätigen». Voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(sul)

Deine Meinung