70-Jähriger bei Unfall mit Seilbahn getötet
Aktualisiert

70-Jähriger bei Unfall mit Seilbahn getötet

Ein 70-jähriger Mann hat sich bei einem Unfall mit einer Transport-Einseilbahn in Feutersoey in der Berner Oberländer Gemeinde Gsteig bei Gstaad tödliche Verletzungen zugezogen.

Wie die Berner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte, fuhr der Mann am (gestrigen) Montagnachmittag in der 800 Meter langen Transportseilbahn bergwärts.

Aus noch ungeklärten Gründen fuhr die Bahn plötzlich wieder talwärts und prallte nach rasanter Fahrt praktisch ungebremst bei der Talstation in den Pfeiler. Dabei wurde der Mann aus der Region von der Ladefläche geschleudert und verletzte sich tödlich.

(dapd)

Deine Meinung