700 kg Gold aus Firma geraubt
Aktualisiert

700 kg Gold aus Firma geraubt

Erst ein Bundesgerichtsurteil brachte es an den Tag: Beim Raubüberfall auf die Neuenburger Edelmetallfirma Metalor im Januar 2004 wurden 700 kg Gold im Wert von über 10 Millionen Franken erbeutet. Das Urteil der obersten Richter verwehrt einem Verdächtigen die Haftentlassung. Vom Edelmetall fehlt bis heute jede Spur. Nach dem professionell ausgeführten Coup waren mehrere Personen verhaftet worden.

Deine Meinung