73-Jährige fing Feuer – und starb im Spital
Aktualisiert

73-Jährige fing Feuer – und starb im Spital

Eine 73-jährige Rentnerin hatte sich am Mittwochabend auf dem Zimmerbalkon des Alters- und Pflegeheims Fläckematte in Rothenburg schwer verletzt.

Aus noch ungeklärten Gründen fingen ihre Kleider Feuer. Mit Verbrennungen zweiten und dritten Grades wurde sie anschliessend mit der Rega in die Uni-Klinik nach Zürich geflogen, wo sie gestern in den frühen Morgenstunden ihren schweren Brandverletzungen erlag. Wie die Kantonspolizei Luzern gestern weiter mitteilte, hatte sich die Frau alleine auf dem Balkon aufgehalten. Die Brandexperten der Kapo haben Ermittlungen eingeleitet.

Deine Meinung