Affoltern ZH: 75-jähriger Mann ertrinkt im Türlersee
Aktualisiert

Affoltern ZH75-jähriger Mann ertrinkt im Türlersee

Am Sonntag ist es beim Türlersee im Bezirk Affoltern am Albis ZH zu einem tödlichen Badeunfall gekommen.

von
fur

Zwei Helikopter standen im Einsatz. (Video: Leser-Reporter)

Ein 75-jähriger Mann ist am Sonntag bei einem Badenunfall im Türlersee im Bezirk Affoltern ZH ums Leben gekommen, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage bestätigte. Der Mann verstarb trotz der sofort eingeleiteten Reanimation am Seeufer.

Der Mann befand sich bei einem Floss, als er aus noch unbekannten Gründen unterging. Rettungstaucher, die mit einem Helikopter eingeflogen wurden, konnten den Mann kurz nach dem Beginn des Taucheinsatzes finden. Das Opfer wurde in kritischem Zustand ans Ufer gebracht.

Mehrere Leser-Reporter schickten Videoaufnahmen von Helikoptern, die über dem See kreisten. Laut der Kantonspolizei Zürich standen die Rega und die Alpine Air Ambulance im Einsatz. Auch eine Patrouille der kommunalen Polizei Affoltern, Einsatzkräfte der Feuerwehr Hausen am Albis und die Kantonspolizei Zürich standen im Einsatz.

Wie es genau zum Unfall kam, ist noch unklar. Die Ursache wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis untersucht. Eine medizinische Ursache könne nicht ausgeschlossen werden.

Deine Meinung