75. Rosenköniginnen-Wahl: Mit Natürlichkeit zum Sieg

Aktualisiert

75. Rosenköniginnen-Wahl: Mit Natürlichkeit zum Sieg

Die 75. Rosenkönigin von Weggis heisst Alma Cilurzo und ist 21 Jahre alt. Sie konnte die Jury am Samstagabend mit ihrer Natürlichkeit und Ausstrahlung überzeugen.

«Ich war zum ersten Mal am Rosenfest und bin noch ziemlich überrascht, dass ich auf Anhieb siegen konnte», sagt die Luzernerin. Cilurzo absolviert ein Praktikum bei einer Bank, die Abschlussprüfung steht im August an. In ihrer Freizeit singt sie in der Jazz-Band Patchwork. «Ich bin seit zwei Jahren glücklich verliebt» sagt sie auf die Frage, ob sie ihren Rosenkönig schon gefunden habe.

Rosenfest 2007: 9000 Besucher waren dabei

Die diesjährige Ausgabe des dreitägigen Rosenfests in Weggis kann mehr Besucher verzeichnen als im Vorjahr. «Wir haben am Samstag 9000 Gäste gezählt, 1500 mehr als letztes Jahr», freut sich Tourismusdirektor Dominic Keller. Besonders viele Gäste seien aus Luzern nach Weggis gereist. Keller kennt den Grund: «Weil es In Luzern 2007 und 2008 kein Seenachtsfest gibt, wollten die Leute eben unser Jubiläums-Feuerwerk sehen.»

Deine Meinung