Heftige Kollision: 78-Jährige in Unfall-Auto eingeklemmt

Aktualisiert

Heftige Kollision78-Jährige in Unfall-Auto eingeklemmt

Weil eine Rentnerin einen auf der Hauptstrasse von Amlikon TG entgegenkommenden Wagen übersah, krachte dieser ihr in die Seite. Die Frau wurde im Auto eingeklemmt und musste ins Spital geflogen werden.

Bei einer heftigen Kollision zweier Autos in Amlikon ist am Dienstag eine 78-jährige Lenkerin verletzt worden. Die Unfallverursacherin wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Sie musste mit unbestimmten Verletzungen mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 35-jähriger Autolenker fuhr gegen 15.40 Uhr auf der Hauptstrasse von Amlikon in Richtung Märstetten, wie die Thurgauer Polizei mitteilte. Gleichzeitig bog die 78-jährige Lenkerin von einer Nebenstrasse in die Hauptstrasse ein, wobei es zur Kollision kam. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Auto der Lenkerin entstand Totalschaden. (sda)

Deine Meinung