Kreuzlingen: 8-Jähriger von Bretter-Stapel verletzt
Aktualisiert

Kreuzlingen8-Jähriger von Bretter-Stapel verletzt

Bei einem Arbeitsunfall in Kreuzlingen wurde ein 8-jähriger Knabe von herunterfallenden Brettern verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden.

von
jeh

Ein 55-jähriger Gabelstapler-Fahrer lud am Donnerstag um etwa 13.30 Uhr auf einem Firmengelände an der Maurerstrasse in Kreuzlingen Material von einem Lastwagen ab. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau touchierte der Schweizer dabei einen Stapel Bretter, der daraufhin von der Ladefläche stürzte. Gemäss der Polizei handelt es sich dabei um Schalungsbretter, die beim Betonieren gebraucht werden.

Sohn eines Mitarbeiters

Ein 8-jähriger Knabe wurde von den Brettern getroffen und am Kopf verletzt. Nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst musste er von der Rega ins Spital geflogen werden. Wie Daniel Meili, Sprecher der Kantonspolizei Thurgau sagt, habe der Knabe einen Mitarbeiter der Firma begleitet. «Der 55-jährige Gabelstabler-Fahrer ist allerdings nicht sein Vater», so Meili.

Deine Meinung