Aktualisiert 09.02.2015 08:23

St. Gallen

8-jähriges Mädchen und sein Vater vermisst

In St. Gallen fehlt seit über einer Woche jede Spur von Bethlehem Yohannes (8) und Yohans Tekle Haile (31). Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe.

von
cho
1 / 3
Bethlehem Yohannes wurde am Mittwoch, 28. Januar zuletzt gesehen.

Bethlehem Yohannes wurde am Mittwoch, 28. Januar zuletzt gesehen.

zvg
Das achtjährige Mädchen war zuletzt mit ihrem Vater...

Das achtjährige Mädchen war zuletzt mit ihrem Vater...

zvg
Yohans Tekle Haile (31) in ihrem Zuhause gesehen. Der Eritreer ist erst seit kurzem in der Schweiz und kennt sich in der Gegend nicht aus.

Yohans Tekle Haile (31) in ihrem Zuhause gesehen. Der Eritreer ist erst seit kurzem in der Schweiz und kennt sich in der Gegend nicht aus.

zvg

Die Stadtpolizei St. Gallen hat am Freitag eine Vermisstenmeldung publiziert und bittet die Bevölkerung bei der Suche um Mithilfe. Die achtjährige Bethlehem Yohannes und ihr Vater, Yohans Tekle Haile, werden seit über einer Woche vermisst.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurden der Eritreer und seine Tochter zuletzt von der Mutter gesehen, als sie am 28. Januar das Haus verliess. Der 31-jährige Mann ist erst seit kurzem in der Schweiz und kennt sich in der Gegend nicht aus.

Die Polizei beschreibt den Mann als 1,80 Meter gross und von normaler, schlanker Statur. Er hat schwarze, kurze Haare, dunkle Haut und Augenfarbe und trägt wohl eine schwarze Jacke. Auch Bethlehem Yohannes trägt laut der Kantonspolizei eine schwarze Jacke mit schwarzen Schuhen und wird als rund 1,50 Meter gross beschrieben. Sie hat braune, zirka zehn Zentimeter lange Haare, dunkle Haut und Augenfarbe und ist von normaler, schlanker Statur.

Die Polizei nimmt Hinweise über den Verbleib von den beiden Personen unter der Nummer 071 224 60 00 entgegen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.