15.10.2019 20:31

Promi-WG8 Promis, die berühmte Mitbewohner hatten

Wusstest du, dass Justin Timberlake und Ryan Gosling mal zusammengewohnt haben? Sie sind nicht die einzige Promi-WG.

von
mst
1 / 9
Kennen Sie diese beiden herzigen Jungspunde, die während dieser Aufnahmen zusammen in einem Haushalt lebten?

Kennen Sie diese beiden herzigen Jungspunde, die während dieser Aufnahmen zusammen in einem Haushalt lebten?

Screenshot Youtube
Genau: Das waren Ryan Gosling und Justin Timberlake, damals während ihrer Zeit im «Mickey Mouse Club». Gosling lebte bei Timberlake in den USA, da seine Mutter aus beruflichen Gründen nach Kanada zurückkehren musste.

Genau: Das waren Ryan Gosling und Justin Timberlake, damals während ihrer Zeit im «Mickey Mouse Club». Gosling lebte bei Timberlake in den USA, da seine Mutter aus beruflichen Gründen nach Kanada zurückkehren musste.

Keystone/Etienne Laurent / Mike Nelson
Zwei bekannte TV-Mütter wohnten ebenfalls zusammen: Connie Britton und Lauren Graham teilten sich einst eine Wohnung. Die beiden trafen sich am Anfang ihrer Karriere bei einem Schauspielkurs in New York. Britton und Graham mochten sich auf Anhieb und beschlossen, gemeinsam nach Los Angeles zu ziehen.

Zwei bekannte TV-Mütter wohnten ebenfalls zusammen: Connie Britton und Lauren Graham teilten sich einst eine Wohnung. Die beiden trafen sich am Anfang ihrer Karriere bei einem Schauspielkurs in New York. Britton und Graham mochten sich auf Anhieb und beschlossen, gemeinsam nach Los Angeles zu ziehen.

Keystone/Victoria Will / Dan Steinberg

In Hollywood kennt man sich: Wenn Schauspieler sich nicht einen Manager oder Stylisten teilen, dann treffen sie sich auf dem roten Teppich oder beim Vorsprechen für neue Rollen.

Mittlerweile sind viele dieser Schauspieler sehr berühmt – in ihren früheren Jahren konnten sie sich aber keine riesigen Villen leisten, sondern mussten sich mit anderen aufstrebenden Schauspielern Wohnung und Miete teilen.

Justin Timberlake und Ryan Gosling

Timberlake und Gosling waren als Kinder beide Teil des «Mickey Mouse Club» (in dem Timberlake auch Britney Spears kennen und lieben lernte). In diesem Zeitraum wohnte Gosling für einige Monate bei Timberlake und seiner Mutter Lynn, da Goslings Mutter aus beruflichen Gründen nach Kanada zurückkehren musste.

Justin Timberlake macht heute noch Musik und ist mit Schauspielerin Jessica Biel verheiratet, Ryan Gosling ist Schauspieler und Drehbuchautor und ist mit Eva Mendez, ebenfalls Schauspielerin, verheiratet.

Connie Britton und Lauren Graham

Connie Britton und Lauren Graham sind beide bekannte TV-Mütter: Britton spielt die Mutter in den TV-Serien «American Horror Story: Murder House» und «Dirty John», Lauren Graham ist Lorelai Gilmore, die Mutter aus «Gilmore Girls».

Die beiden trafen sich am Anfang ihrer Karriere bei einem Schauspielkurs in New York. Britton und Graham mochten sich auf Anhieb und beschlossen, gemeinsam nach Los Angeles zu ziehen. Dort wohnten sie während rund zehn Monaten zusammen in einem Apartment.

Penn Badgley und Milo Ventimiglia

Zwei weitere TV-Schauspieler, die sich einst eine Wohnung teilten: Penn Badgley (Hauptdarsteller des Stalking-Dramas «You») und Milo Ventimiglia («This is Us», Jess Mariano in «Girlmore Girls»). Badgley und Ventimiglia wohnten zusammen, kurz bevor Badgley mit der Rolle des Dan Humphrey in «Gossip Girl» richtig bekannt wurde.

Für Badgley hatte das Zusammenleben mit dem zehn Jahre älteren Milo Ventimiglia einen entscheidenden Vorteil: Badgley war damals unter 21, konnte also in Amerika keinen Alkohol kaufen. Dem «Bullett Magazine» erzählte der heute 32-Jährige, dass er öfter den Ausweis seines Mitbewohners nutzen konnte.

Robert Downey Jr. und Kiefer Sutherland

Bei manchen Prominenten wurde aus der früheren Zweckgemeinschaft echte Freundschaft. Ein gutes Beispiel dafür sind Robert Downey Jr. («Iron Man», «Sherlock Holmes») und Kiefer Sutherland (Jack Bauer aus «24»). Sutherland lebte in den Achtzigern während drei Jahren bei Downey Jr.

Im Gegenzug konnte Downey Jr. sich nach seiner Trennung von Sarah Jessica Parker («Sex and the City») an der Schulter von Sutherland ausweinen. Die beiden treffen sich heute noch regelmässig und gehen zum Beispiel zusammen Antiquitäten shoppen. Jöh!

Michael Douglas und Danny DeVito

Michael Douglas (Ehemann von Catherine Zeta-Jones, bekannt aus «Wall Street» und «Basic Instinct») und Danny DeVito («Batman Returns», «Einer flog über das Kuckucksnest») wohnten zu beginn ihrer Karrieren zusammen in New York.

In Interviews bezeichnete Douglas das Zusammenleben mit DeVito als «sehr sauber, organisiert und aufgeräumt».

Die beiden arbeiteten zusammen an «Einer flog über das Kuckucksnest»: DeVito spielte Martini, Douglas war Produzent. Douglas bezeichnete DeVito kürzlich als «seinen ältesten Freund im Business».

Lea Michele und Dianna Agron

Die beiden Stars aus der TV-Serie «Glee» wohnten während der ersten Staffel zusammen – trotz der Abneigung, die sich ihre Figuren (Agron spielt Cheerleaderin Quinn Fabray, Michele spielt Hauptfigur Rachel Berry) in der Serie entgegenbrachten.

Angeblich haben die beiden ihre WG später auch im Streit aufgelöst, öffentlich darüber gesprochen haben Michele und Agron aber nie.

Matt Damon und Ben Affleck

Auch Damon («Jason Bourne», «Der Marsianer») und Affleck («Gone Girl», «Justice League») lebten während Dreharbeiten zusammen: Als die beiden für «Good Will Hunting» vor der Kamera standen, wohnten sie in einem Strandhaus in Venice, Los Angeles – allerdings nicht für lange.

«Wir haben dieses Haus am Strand gemietet und ständig waren Hunderte von Menschen da und haben sich mit uns betrunken. Irgendwann ist uns das Geld ausgegangen und wir mussten eine kleine Wohnung mieten. Es war fantastisch.»

Eddie Redmayne und Jamie Dornan

Zwei, die erst vor wenigen Jahren wirklich Bekanntheit erlangten: Eddie Redmayne spielt Newt Scamander in «Fantastische Tierwesen», Dornan spielt Christian Grey in der Kinoversion von «50 Shades of Grey». Die beiden Schauspieler lebten zusammen in einer Wohnung.

Das Problem: Sie wurden oft zu den gleichen Vorsprechen eingeladen und waren ständig in einem Konkurrenzkampf, der auch zu Streit führte. Heute mögen sich die beiden wieder.

Homes-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Homes-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Homes-Kanal aktivieren.

WERBUNG

Finde deinen Platz auf homegate.ch - dem grössten Immobilienmarktplatz der Schweiz mit über 100'000 Objekten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.