FCZ-FCL: 80 Fussballfans prügeln sich vor Spiel am Bahnhof

Aktualisiert

FCZ-FCL80 Fussballfans prügeln sich vor Spiel am Bahnhof

Am Sonntag kam es am Bahnhof Sursee zu einer Schlägerei zwischen Anhängern des FC Luzern und des FC Zürich. Die Polizei sucht Zeugen.

von
jas
Am Bahnhof Sursee ereignete sich eine Massenschlägerei zwischen Fussballfans.

Am Bahnhof Sursee ereignete sich eine Massenschlägerei zwischen Fussballfans.

Google Maps

Am Sonntag wurde der Polizei um 13.33 Uhr gemeldet, dass beim Bahnhof Sursee eine Schlägerei zwischen ca. 50 Personen im Gang sei. Beim Eintreffen der ersten Einsatzpatrouillen nur wenige Minuten nach Meldungseingang waren aber schon keine Beteiligten mehr vor Ort.

Schlägerei dauerte wenige Minuten

Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass der Extrazug nach Zürich mit FCL-Anhängern unterwegs war. Um 16 Uhr fand in Zürich das Super League Spiel zwischen dem FCZ und dem FCL statt.

Offenbar hatten sich die beiden Fanlager zur Schlägerei verabredet: In Sursee warteten ca. 40 Anhänger des FCZ auf den Extrazug, heisst es in der Mitteilung. Es stiegen ca. 40 Anhänger des FCL aus und es kam zu einer Schlägerei.

Nach nur wenigen Minuten fuhren die Anhänger des FCZ wieder weg. Die FCL-Fans fuhren mit dem Extrazug Richtung Zürich weiter. Gemäss ersten Erkenntnissen wurden bei dieser Aktion mindestens zwei Personen verletzt.

Polizei sucht Zeugen

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen des Vorfalles. Personen, welche verdächtige Wahrnehmungen im oder im Umfeld des Bahnhofs gemacht haben, eventuell Foto- oder Videoaufnahmen der Schlägerei erstellt haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter 041 248 81 17 zu melden.

Zentralschweiz-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App auf Ihrem Smartphone die Benachrichtigungen des Zentralschweiz-Kanals abonnieren, werden Sie regelmässig über Breaking News aus Ihrer Region informiert. Hier können Sie den Zentralschweiz-Push von 20 Minuten abonnieren. (funktioniert in der App)

Deine Meinung