18.02.2015 09:07

Cannabis-Umfrage80 Prozent befürworten eine Gras-Legalisierung

Fast 19'000 Leser haben in einer Umfrage verraten, ob sie gerne selber mal einen Joint rauchen und welche Gründe für oder gegen eine Legalisierung sprechen.

von
kam
1 / 11
Umfrage zur Legalisierung von Cannabis
Umfrage zur Legalisierung von Cannabis

Rund 19'000 Leserinnen und Leser haben an der nicht-repräsentativen Umfrage zum Thema Cannabis teilgenommen und verraten, wie sie zu einer Legalisierung stehen und ob sie selber zwischendurch einen Joint rauchen.

Youtube.com
Anteil Kiffer
Anteil Kiffer

61 Prozent der Umfrageteilnehmer konsumieren gerne selber Cannabis. Es zeigt sich, dass durchschnittlich mehr Männer (64%) regelmässig kiffen als ...

Anteil Kifferinnen
Anteil Kifferinnen

... Frauen. Bei ihnen sind es rund 16 Prozent weniger. Die schulische Ausbildung, der Wohnort oder die politische Ausrichtung haben kaum einen Einfluss auf den Cannabiskonsum. Ob Uni-Abschluss oder Berufslehre, SVP- oder SP-Wähler, der Kiffer-Anteil liegt bei allen Gruppen zwischen 56 und 65 Prozent.

Im Jahr 2013 wurden rund 50'000 Personen für den Konsum von Cannabis und Handlungen zum Decken des Eigenbedarfs gebüsst. Das sind 11'000 mehr als noch im Jahr 2008. Das zeigen die Zahlen des Schweizer Vereins Legalize It.

Zustimmung in allen Lagern

Die Zahlen lösten auf 20 Minuten eine erneute Legalisierungs-Debatte aus: Soll Kiffen straffrei werden? In einer nicht-repräsentativen Umfrage haben rund 19'000 Leserinnen und Leser verraten, wie sie zu dem Thema stehen. Dabei haben wir nicht nur nach der Meinung der Leser, sondern auch nach ihrem Alter, Bildungsstand, Wohnort und den politischen Präferenzen gefragt.

Es zeigt sich: Nicht nur eine Legalisierung trifft in allen Schichten auf Zustimmung, auch wird in jeder Alters- und Bildungsgruppe gerne mal selbst ein Joint geraucht. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass die Umfrage wohl vor allem das Interesse von Gras-Liebhabern geweckt haben dürfte.

Ob die Männer oder die Frauen mehr kiffen, wie viele aus medizinischen Gründen Cannabis konsumieren und welches die Hauptgründe der Gegner sind, erfahren Sie in der Bildstrecke >>

Eckdaten zur Umfrage:

18'937 Leserinnen und Leser haben an der 20-Minuten-Umfrage zum Thema Cannabis-Legalisierung teilgenommen. Davon waren 78 Prozent Männer. Mehr als ein Drittel waren zwischen 20 und 30 Jahren alt. Damit war das die grösste vertretene Altersgruppe. Knapp die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer geben als höchsten Abschluss eine Berufslehre an. 22 Prozent haben einen Abschluss an einer Universität oder einer Höheren Fachschule vorzuweisen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.