Fussgängerfreundlich: 800 Unterschriften für autofreie Strasse
Aktualisiert

Fussgängerfreundlich800 Unterschriften für autofreie Strasse

Die SP Luzern hat gestern die Initiative für eine autofreie Bahnhofstrasse eingereicht. Das Volksbegehren wurde von über 800 Personen unterschrieben.

von
riv
SP-Mitglieder übergaben gestern die Unterschriften. (Foto: Sarah Rivoli)

SP-Mitglieder übergaben gestern die Unterschriften. (Foto: Sarah Rivoli)

«Die heutige Gestaltung der Bahnhofstrasse verschenkt grosses Potenzial und die Benutzer sind durch die ungenügende Signalisation oft Gefahren ausgesetzt», sagt Fraktionschef Dominik Durrer. Konkret fordern die SP-Mit­glieder eine attraktive, sichere und vor allem autofreie Lösung für Fussgänger und Velofahrer von der Jesuitenkirche bis zur Seebrücke. Zusätzlich sollen beim Eingang zum Bahnhof vor der Hauptpost die Veloabstellplätze ausgebaut werden.

Wird das Begehren zügig behandelt, könnte die Volksabstimmung bereits im Jahr 2013 stattfinden. (riv/20 Minuten)

Deine Meinung