Aktualisiert 11.10.2005 14:24

82-Jährige randaliert bei Fluggastkontrolle

Eine 82-jährige Frau hat am Montagabend auf dem Düsseldorfer Flughafen die mit der Fluggastkontrolle betrauten Mitarbeiter in Atem gehalten.

Wie die Bundespolizei mitteilte, wurde in der Handtasche der Frau ein Taschenmesser gefunden. Als ein Mitarbeiter ihr erklären wollte, dass das Messer im Handgepäck unzulässig sei, aber ins Grossgepäck umgepackt werden dürfe, entriss die Frau ihm das Messer und warf es gegen einen Polizeibeamten, den sie knapp verfehlte. Als die Frau in Richtung Flugsteig gehen wollte, wurde sie von einem Polizeibeamten gestoppt. Da sie sich weigerte, sich kontrollieren zu lassen, wurde sie aus dem Kontrollbereich verwiesen. Die 82-Jährige unternahm dann einen neuen Versuch, unkontrolliert durchzukommen. Als ein Beamter sie wiederum zum Weggehen aufforderte, schlug die Frau ihm auf die Hand. Die Polizei kündigte Strafanzeige wegen Widerstands an. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.