83-jährige Automobilistin mit 1,35 Promille erwischt
Aktualisiert

83-jährige Automobilistin mit 1,35 Promille erwischt

Eine 83-jährige Automobilistin ist am Montag von der Baselbieter Polizei mit 1,35 Promille Alkohol im Blut erwischt worden.

Der Führerausweis wurde ihr abgenommen.

Die angetrunkene Rentnerin hatte um 19.20 Uhr die Autobahn bei der Ausfahrt Liestal verlassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Im neuen Kreisel auf der Frenkendörferstrasse geriet sie aufs Kiesbeet, kollidierte dort mit der Leiteinrichtung und blieb im Kies stecken. Die Frau blieb unverletzt.

(sda)

Deine Meinung