Aktualisiert 19.08.2009 16:44

Seelisbergtunnel83-Jährige fährt in Pannenfahrzeug

Eine betagte Automobilistin ist im Seelisbergtunnel der A2 in ein Auto mit Reifenpanne geprallt. Sie wurde zur Kontrolle ins Kantonsspital Uri eingeliefert und musste den Fahrausweis vorläufig abgeben.

Der Unfall ereignete sich am späteren Montagnachmittag in Richtung Norden, wie die Nidwaldner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Ein belgischer Lenker liess seinen Wagen auf der Normalspur wegen einer Reifenpanne ausrollen. Die betagte Automobilistin beachtete den stehenden Wagen zu spät und fuhr ungebremst ins Heck.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.