Aktualisiert

Solothurn87-jährige Frau im Auto brutal ausgeraubt

Als eine 87-Jährige am Samstag zu ihrem Auto an der Wengistrasse in Solothurn zurückkehrte, wurde sie von einem unbekannten Mann nach Kleingeld für die Parkuhr gefragt.

Obwohl die Frau ihm sagte, sie habe kein Münz, packte sie der ca. 165 cm grosse, ca. 40 Jahre alte und gebrochen Deutsch sprechende Unbekannte an den Händen und drängte sie auf den Beifahrersitz des Autos. Er entwendete ihr mehrere 100 Franken, dann flüchtete er. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.