Oranger Koloss: 873-kg-Kürbis schrammt an Weltrekord vorbei
Aktualisiert

Oranger Koloss873-kg-Kürbis schrammt an Weltrekord vorbei

Im Rahmen der 40. Safeway-Weltmeisterschaft im Kürbiswiegen erreichte ein Gewächs das Gewicht von 873 kg. Allerdings wurde es kurz darauf mit 922 kg übertrumpft.

von
zve

Ein Gärtner in Kalifornien hat einen fast 900 Kilo schweren Monsterkürbis gezüchtet. (Video: Reuters)

23 Kilo am Tag legte der Riesenkürbis zu Spitzenzeiten zu, bis er das Gewicht von 873 Kilogramm erreichte. Örtlichen Angaben zufolge musste das orange Gemüse über 100 Tage lang reifen. Der stolze Züchter Garry Miller aus dem Napa Valley staubte für den Koloss 11'910 Dollar ab. Miller hält den Rekord der Safeway Meisterschaft im Kürbiswiegen. Dafür bekam er 1000 Dollar obendrauf. Die zweit- und drittplatzierten Kürbiszüchter stammten ebenfalls aus dem Napa Valley.

Für einen neuen Weltrekord reichte es für das Pfundsding von Miller aber nicht. Ein Kürbiszüchter, der nicht im Rahmen des Wettbewerbs züchtete, knackte den Weltrekord. Der Kürbis von Tim Mathison aus Morgan Hill brachte stolze 922 kg auf die Waage. Für diese Leistung bekam Mathison 14'220 Dollar und 1500 Dollar extra für den Rekord eines weiteren Kürbisses in Kalifornien. Damit noch nicht genug: Wird bis zum ersten November der Weltrekord nicht geknackt, winken Mathison weitere 16'000 Dollar Preisgeld.

Deine Meinung