90-Jährige rammt Schulbus - neun Verletzte
Aktualisiert

90-Jährige rammt Schulbus - neun Verletzte

Eine 90-jährige Autofahrerin hat in Kalifornien einen Schulbus gerammt und zum Umkippen gebracht. Dabei wurden neun Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren verletzt, eines davon schwer.

Die 90-Jährige habe aus unbekannten Gründen an einer roten Ampel nicht gehalten und sei dem Bus in die Seite gefahren, erklärte ein Polizeisprecher. Der Unfall ereignete sich in der Ortschaft Palmdale nordöstlich von Los Angeles. (dapd)

Deine Meinung