90-Jähriger nach Unfall gestorben
Aktualisiert

90-Jähriger nach Unfall gestorben

Der 90-jährige Lenker eines Kleinautos, der gestern mit einem gleichalterigen Begleiter in Trin GR schwer verunglückte, ist heute im Kantonsspital in Chur gestorben.

Die Verunfallten waren schwer verletzt hospitalisiert worden.

Der Wagen war auf der Fahrt vom Ortsteil Digg nach Trin-Dorf über den rechten Strassenrand hinaus geraten. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und stürzte rund 60 Meter einen Abhang hinunter, bevor es gegen einen Baum prallte, wie die Bündner Kantonspolizei mitteilte.

(sda)

Deine Meinung