Aktualisiert 19.08.2009 09:01

Sturz von Leiter92-Jähriger stirbt bei Gartenarbeit

Ein 92-jähriger Mann aus dem Bezirk Bludenz ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in seinem Garten ums Leben gekommen.

Der Rentner stürzte von einer Leiter und einen steilen Abhang hinunter, dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Der leblose Körper des allein lebenden Mannes wurde erst einige Stunden später zufällig von einem Anwohner entdeckt, so die Polizei.

Der 92-Jährige war am Nachmittag damit beschäftigt, zwischen einigen Obstbäumen ein Gartenhaus zu errichten. Dazu nutzte er eine Bockleiter, die auf einem Holzbrett aufgestellt war. Dieses dürfte weggerutscht sein, wodurch der Mann von der Leiter fiel und danach über einen Steilhang abstürzte.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.