Aktualisiert 23.10.2003 21:07

920 000 Fr für Wasserbauplan

Der Kanton Bern hat einen Kredit von 920 000 Franken für einen kantonalen Wasserbauplan genehmigt. Dieser ist die Voraussetzung für die Planung von Massnahmen zum Hochwasserschutz am Thunersee. Mit der Detailplanung soll 2006 begonnen werden. Thun war am stärksten von den letzten Hochwassern betroffen. Das kantonale Wasseramt ist mit

der Scherzlig- und Mühleschleuse für die Regulierung des Pegelstandes verantwortlich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.