Sicherheit: «95 Prozent der Spam-Mails von Heim-PCs»
Aktualisiert

Sicherheit«95 Prozent der Spam-Mails von Heim-PCs»

Die Verwalterin der .ch-Adressen nimmt ab Donnerstag Webseiten vom Netz, die schädliche Software verbreiten.

Die SWITCH will den Kampf gegen Malware verschärfen.

Die SWITCH will den Kampf gegen Malware verschärfen.

Ab Donnerstag greift die Switch nun durch: Schweizer Webseiten, die Schadsoftware verbreiteten und andere Computer von Internetnutzern bei Surfen infizierten, würden vom Netz genommen. «Wir erhalten pro Woche über hundert Hinweise auf Webseiten, die andere Computer mit Schadsoftware anstecken», sagte sagte der Leiter der Switch- Sicherheitsabteilung, Serge Droz, am Dienstag vor den Medien in Zürich..

Der Missbrauch dieser Seiten durch Internet-Kriminelle werde vom Betreiber der Webseiten oft nicht bemerkt. Bei schädlichen Webseiten kontaktiere die Switch den Halter und den Betreiber (Provider) mit der Bitte, das Problem zu beheben. Reagierten diese innerhalb eines Arbeitstages nicht, sperre die Switch die Internetadresse.

Die Switch wolle allerdings nicht den Internet-Sheriff spielen und aus der Hüfte schiessen. «Wir nehmen eine Webseite nur im Notfall vom Netz. Ziel ist, dass die schädliche Seite schnell gesäubert wird», erklärte Droz.«Schützen können sich Internetnutzer, indem sie ihre Rechner mit einer Antivirensoftware ausstatten sowie Programme und Betriebssysteme stets aktuell halten», sagte Droz.

Das Argument, auf dem eigenen Computer sei eh nichts Wichtiges, zähle nicht. «95 Prozent der Spam-Mails werden von Heim-PCs verschickt», sagte Droz. Auch die Angriffe durch massenhaftes Aufrufen der Webseiten bis zum Zusammenbruch des Servers gingen von meistens Heim-PCs aus. «Es gibt Schätzungen, dass 10 bis 25 Prozent aller Schweizer Heim-PCs gehackt und damit unter fremder Kontrolle sind», sagte Droz. (sda)

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung