A1: Riesen-Gipfeli in Deitingen
Aktualisiert

A1: Riesen-Gipfeli in Deitingen

Stattliche acht Meter ragt er in die Höhe: Seit Samstag thront ein Mammut-Gipfeli auf dem Dach des neuen Bakery-Shops der Autobahn-Raststätte Deitingen.

«Ich sagte mir: ‹Da muss etwas Grosses rauf›», erzählt Geschäftsführer Pietro Huser stolz. Darum ist er persönlich mit Anzug und Krawatte aufs Dach gestiegen und hat beim Montieren des aufblasbaren Gipfelis geholfen. Huser: «Unsere Gäste sind hell begeistert.» Auch Markus Lüssi, Regionaldirektor bei Mövenpick, findet den Werbegag gelungen: «Der Gipfel ist ein Blickfang.»

Wer das Riesen-Gipfeli sehen will, muss sich sputen: Bereits in zwei Wochen geht ihm die Puste aus.

(aa, ewi)

Deine Meinung